Gödels Unvollständigkeits-Theorem

“Epimenides, der Kreter, sagte alle Kreter wären Lügner und alle sonst von den Kretern aufgestellten Behauptungen wären gewiß Lügen. War das eine Lüge?”

Für die Lehrveranstaltung “Grundlagen methodischen Arbeitens” erstellte ich einen Artikel über Gödels Unvollständigkeitssatz. Ein kurzer, gegen Ende aber durchaus detaillierter Einstieg in die Zeit, die Umstände, die Idee, die Durchführung des Gödelschen Satzes.

Abstract – Ein Essay über die Formalisierung der Mathematik, die Zerstörung der Hilbertschen Vision durch  Gödel und das Halteproblem als praktisches, an den Gödelschen Beweis angelehntes Beispiel. Die wichtigsten Begriffe wie formales System, Widerspruchsfreiheit und Vollständigkeit werden eingeführt. Abschließend wird Gödels Unvollständigkeits-Theorem nah am Originalartikel erklärt. 

Gödels Unvollständigkeits-Theorem (pdf)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *